Über uns

Am 21. Februar 2010 gründeten einige Eisenbahnenthusiasten in Limburg den Verein „Arbeitsgemeinschaft Mechanische Stellwerke e.V.", um so den Abriss des Stellwerks „Balduinstein Ost“ zu verhindern. Die Arbeitsgemeinschaft versucht langfristig, wertvolle Zeugnisse der Eisenbahngeschichte als Denkmäler zu erhalten, zu sanieren und anschließend zu nutzen.
Nach langer Zeit und schwierigen Verhandlungen konnte das Stellwerk nun von der Deutschen Bahn angemietet werden.

Die Eisenbahn besteht bekanntlich nicht nur aus Lokomotiven und Waggons, auch die für den sicheren Eisenbahnbetrieb notwendige Sicherungstechnik ist es wert, erhalten zu werden. Diesem Ziel haben wir uns verschrieben.

Wir sind ein geselliges, lustiges Team mit vielen Interessenlagen, haben handwerkliche Erfahrung und besitzen den Ehrgeiz, aus diesem Stellwerk ein Schmuckstück zu machen.

Abgesehen davon werden mit allen Helfern regelmäßig Feste und gesellige Abende mit reichlich Gesprächsstoff veranstaltet.

Um den Zielen der Erhaltung und Sanierung näher zu kommen, bedarf es allerdings noch einigen Kapitals. Dies kann auf lange Sicht nicht nur von den Gründungsmitgliedern geleistet werden.

Wir bitten daher alle Interessierten, uns finanziell zu unterstützen, damit dieses schöne Stellwerk gerettet werden kann. Wer sich für Mithilfe vor Ort entscheidet, ist jederzeit herzlich eingeladen. Auch Sachspenden (wie z.B. Schieferdachziegel) werden gerne entgegengenommen! Die entsprechenden Kontakt- und Bankdaten sind unter Kontakt zu finden.

Unser erstes Objekt ist das Stellwerk "Balduinstein Ost". Jedoch streben wir langfristig auch die Erhaltung anderer Objekte der mechanischen Stellwerkstechnik an. Vorrangig steht jedoch erst mal "Bo" im Vordergrund, auch aufgrund der bisher eher geringen Mitgliederzahl und den finanziellen Möglichkeiten. Bisher wurden an mehreren Wochenenden seit Ende 2010 erste Arbeiten zur Sicherung des Gebäudes vorgenommen. Berichte über die geleistete Arbeit sind unter Restaurierung nachzulesen.

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte (sei es aktiv oder passiv), oder sich ein Bild von dem Stellwerk sowie der geleisteten Arbeit machen möchte, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Termine für die nächsten Arbeitseinsätze sind im "Forum Rad und Schiene" in der Rubrik "ArGe Mechanische Stellwerke" zu finden.

 

Zurück